Aktuelles


Online-Gottesdienst Sonntag, 28. Februar 2021, ab 9.00 Uhr


Neues vom Bücherei-Team:

Wir öffnen die Bücherei am Freitag, den 19. Februar wieder zu den gewohnten Zeiten. Bitte klingeln, wir holen Sie an der Haustür ab!


 Vorstellung der „Langsdorfer Speckmaus“ für's Jubiläumsjahr

 

Im Jahr 2021 wird Langsdorf 1.250 Jahre alt. Normalerweise sollte es heißen „die Planungen sind in vollem Gange“, aber die Entwicklung der Pandemie lässt das Organisationsteam - bestehend aus Vereinen und Ortsbeirat - nur vorsichtig und verantwortungsbewusst „auf Sicht fahren“.

Mit diesem Pressebericht will das Planungsgremium allen Langsdorfern & Langsdorferinnen und natürlich den Nachbardörfern und -gemeinden einen aktuellen Stand der Planungen mitteilen und das Maskottchen der 1250-Jahr-Feierlichkeiten vorstellen.

Die Langsdorfer*innen wurden schon von jeher als „Langsdorfer Speckmäus“ bezeichnet. Gespräche mit den ältesten Bewohnern führen diesen Titel auf die gute Versorgung durch die ortsansässigen Landwirte in Kriegs- und Notzeiten zurück. Die Langsdorfer Bevölkerung musste demnach weniger Hunger leiden als andere Orte in unserer oberhessischen Heimat. Leider ist nicht genau zu recherchieren, seit welchem Kriegsgeschehen dieser Name an uns vergeben wurde.

Da es aber die Bezeichnung nun mal gibt, entschloss sich der Ortsbeirat im Zuge des anstehenden Jubiläums, ein Maskottchen entwerfen zu lassen. Gezeichnet wurde die „Langsdorfer Speckmaus“ von Petra Hartner, einer ehemaligen Bewohnerin des Dorfes.

An dieser Stelle möchten wir die bisher avisierten Termine der verschiedenen Veranstaltungen des Jubiläumsjahres kommunizieren. Angesichts der unklaren Pandemiesituation wird über das konkrete Format der einzelnen Veranstaltungen kurzfristig entschieden und informiert.

Sonntag, 21. März - Kirche

Vortrag von Prof. Dr. Michael Oberweis (Mainz) zum Thema „1250 Jahre Langsdorf – Warum feiern wir eigentlich?“ – Organisation Langsdorfer Stiftung und Kirchengemeinde.

 

Sonntag, 13. Juni - Dorfmitte

Stehender Festzug mit Ausstellungen und Verpflegung durch die Vereine und Institutionen des Dorfs.

 

Samstag, 10. Juli - Sportplatz

Festakt mit der Überreichung der Freiherr-vom-Stein-Urkunde durch das hessische Innenministerium.

 

Samstag, 4. September - Johanneshof

„Dörfer-Feier“ / gemeinsames Fest mit Bettenhausen, welches 2021 ebenfalls 1250-jähriges Jubiläum feiert.

 

Weitere Planungen und Umsetzungen soll im März 2021 erfolgen/entschieden werden. Helfende Hände sind gerne willkommen und interessierte Bürger*innen können gerne alle Vereine sowie den Ortsbeirat ansprechen.

 

Weitere Infos zu den Veranstaltungen der 1250-Jahr-Feierlichkeiten wird man auf dieser Webseite finden.


KIRCHENVORSTANDSWAHL  2021  IN  LANGSDORF

Am 13. Juni 2021 wird in unserem Dorf ein neuer Kirchenvorstand gewählt. Wahlberechtigt sind alle evangelischen Gemeindemitglieder im Alter ab 14 Jahren. Für den Kirchenvorstand geben wir die nachfolgenden Wahlvorschläge bekannt:

 

Hilde Gerhard

Christel Hauser

Nicole Martin

Luisa Müller

Nathalie Schliewa

Mechthild Schmidt

Natascha Tietze

Claudia Wenzel

Vivienne Wenzel

Dennis Wirth


Bewerberinnen und Bewerber für die Ortsbeiratswahl siehe Unterseite "Ortsbeirat" (bitte dort nach unten scrollen)


Spendenaktion zugunsten des Kriegsgräber-Denkmals auf dem Langsdorfer Friedhof

 

Leserbrief erschienen im Licher Wochenblatt am 17.12.2020, zur Verfügung gestellt von Anja Köhler:

 

Liebe Langsdorfer,

mutig und offen die Herausforderungen des Lebens anzunehmen gehört zu meinem Lebensmotto. Ehrlichkeit im Umgang miteinander ist für mich ohne Transparenz undenkbar. Aus diesem Grund komme ich meiner Informationspflicht nach und schreibe heute einen Brief an alle Langsdorfer und Denkmal-Interessierte, denn einige warten bestimmt schon auf eine Antwort.

 

Seit zwei Jahren sprechen mich immer wieder Bürger auf den Zustand unseres Kriegsgräber-Denkmales an. Ein unschöner vernachlässigter Ort sei es geworden, den man deshalb auch nicht mehr gerne betreten würde. Gerade die dort gewürdigten Menschen unseres Dorfes, die durch Krieg vermisst und gefallen, getötet und durch Krankheit gestorben sind, dürfen in Anbetracht der 1250-Jahrfeier 2021 nicht vergessen werden. Schließlich gehörten alle auch zu unserer Dorfgeschichte.

 

Auf Wunsch einiger Bürger, mich dem Thema anzunehmen, wurden von mir zunächst alle Wünsche im Wesentlichen zusammengefasst, ein Konzept ausgearbeitet, welches ich danach unserem Bürgermeister Herrn Dr. Neubert vorlegen konnte.

 

Folgendes kann ich nun vor Weihnachten berichten:

Nach Konzeptprüfung wurde durch alle wichtigen Entscheidungsträger und den Denkmalschutz eine Sichtung des Komplexes mit einer Bestandsaufnahme durchgeführt. Alle Anwesenden konnten sich einigen, dass dieser geschichtsträchtige Ort die Aufmerksamkeit verdient, in vielerlei Hinsicht verbessert und geachtet zu werden. Wie sich das zukünftig gestaltet, hängt vom Umfang aller nötigen Maßnahmen ab, die erst im neuen Jahr genau ermittelt werden können.

 

Da öffentliche Gelder alleine nicht ausreichen, wurde ein Spendenkonto eingerichtet.

 

Wichtig: Allen Spendern wird nach Geldeingang eine abzugsfähige Spendenquittung ausgestellt, die steuerlich geltend gemacht werden darf. Ab sofort können auf das folgende Konto der Stadtkasse Lich Spenden eingezahlt werden.

 

Sparkasse Gießen

IBAN DE 17 5135 0025 0241 0007 85

BIC SKGIDE5F

 

Verwendungszweck: "Denkmalpflege Langsdorf" und den Namen mit Adresse der Spender. Selbstverständlich werden Namen und Adressen anonym behandelt.

 

Über weitere Informationen wird auch im Laufe des neuen Jahres auf der Webseite Dolleslangsdorf.de berichtet werden. Gerne gebe ich auch telefonisch Auskunft: 0176 - 22 97 36 94. Alle anderen, die schon mitmachen wollen, freuen sich über jeden Bürger, der bei diesem Projekt helfen und/oder spenden will, denn nur gemeinsam sind wir stark und können viel erreichen ...

 

Eure "Kuhls Anja"

( Anja Köhler)

 

Hinweis der Redaktion:

Fortschritte und Neuigkeiten über die Sanierung werden so zeitnah wie möglich auf der DD-Webseite gezeigt.


Liebe Leserin, lieber Leser,

 

es werden immer mal Stimmen laut, dass sich hier auf der Webseite nichts bewegen würde. Die Redaktion bemüht sich redlich, kann sich aber nicht alles aus den Fingern saugen. Für Vorschläge von Veröffentlichungen sind wir offen, vorausgesetzt es ist nichts privates.

 

Die Redaktion


Wer sich über die aktuellen Verordnungen des Landes Hessen hinsichtlich Corona informieren möchte, bitte diesem Link folgen:

 

https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/verordnungen-und-allgemeinverfuegungen



Die Langsdorfer (auch Speckmäus genannt) begrüßen Sie auf ihrer neuen Webseite.

Viel Spaß beim Durch-klicken.


Allg. Termine


Veranstaltungskalender 2021 demnächst hier zum Downloaden.




   DD-Gewinner 2005

Kontakt

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.